Unsere Safari Routen

… von uns selbst angeboten, organisiert und durchgeführt!

Wir garantieren keinen Massentourismus und exklusive Tage an Bord und unter Wasser.

Bis bald an Bord unserer SimSim Dive.

Euer SimSim Team

Informationen

Nord und Wracksafari

Besucht mit uns die bekanntesten Wracks im Roten Meer! Wir fahren euch zur Thistlegorm und nach Abu Nuhas, sowie auch zur Rosalie Moller. Außerdem werden wir noch sehr schöne Riffe anfahren mit viel Fischreichtum. Die Chance Delfine unter Wasser zu begegnen, ist sehr groß!

St. Johns

Diese Route bringt euch sehr weit in den Süden des Roten Meeres. Hier erwarten euch einzigartige Korallenwelten, sowie auch Großfische wie gelegentliche Begegnungen mit Mantas. Haie werden auf dieser Tour mit hoher Wahrscheinlichkeit gesehen! Eine noch „fast“ unberührte Unterwasserwelt erwartet euch.

Nord und Brothers

Eine Kombination zwischen Wracks und den bekannten Brother Islands. Wracktauchen und Hai-Begegnungen steht hier ganz groß auf dem Programm. Die Reise findet von Hurghada aus statt und ist eines der beliebtesten Routen unter den Tauchern.

Fury Shoals - Daedalus - Elphinstone

Eine beliebte und außergewöhnliche Route unter den Tauchern, bringt euch zu den schönsten Tauchplätzen im Roten Meer. Hier erwarten euch wunderschöne Unterwassererlebnisse mit vielen interessanten und spektakulären Highlights.

Daedalus - Zabargad - Rocky Islands

Diese drei bekannten Tauchplätze sind besonders auch beliebt für Hai-Begegnungen. Hammerhaie, Riff- und Silberspitzenhaie begegnet man hier sehr oft. Sowie auch wunderschöne Weichkorallen, Gorgonienwände und viele Großfische.

Brother Islands - Elphinestone

Hier heißt es aufgepasst: Longimanus – der ozeanische Weißspitzenriffhai ist am Elphinstone Riff keine Seltenheit. Über das ganze Jahr sind auch viele Hai-Sichtungen bei den Brother Islands fast garantiert. Hier erwartet euch auch eine exklusive Tauchsafari mit tollen Fischbegegnungen!

Fury Shoals

Die Fury Shoals mit ihren umliegenden und nicht all zu tiefen Riffen, sind für Tauch-Anfänger sehr beliebt. Hier besteht auch die Chance das Sataya Rief anzufahren und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Spinner Delfine zu begegnen. Diese Route startet und endet in Port Ghalib.